vintage superscope verstärker  Es war nicht etwa die Firma Marantz, welche Superscope aufkaufte. Vielmehr war es Saul Marantz, der 1964 seine legendäre Marke an die Superscope Company verkaufte. Diese liess ab 1972
die hauseigenen Produkte vermehrt in Japan fertigen. Der Superscope QA-420
ist also im Grunde genommen ein Marantz.

Warum dann solch ein unruhiges Bedienfeld? Im Jahr 1974 machte ein Zauberwort
die Runde: Quadrophonie! Dieser elegante Verstärker im Woodcase spielt vier
Lautsprechern speziell aufgenommene SQ-Platten mit 4*15 Watt zu. Aber
auch ganz normale Signale werden von ihm räumlich verteilt gespielt.
vintage luxman verstärker Die Klangmonster von Sonab  bedurften einer angemessenen Leistungszufuhr.
Natürlich liess sich der Hunger mit keinem meiner Receiver stillen.
Nun lässt ein revidierter Luxman SQ-507x die Sonabs singen!












zurück